BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Freiwillige Feuerwehr Schönbrunn

Hier geht es zur Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Schönbrunn: https://ff-sb.com 

 

Feuerwehrbedarfsplan der Gemeinde Schönbrunn

Hier können Sie sich den Feuerwehrbedarfsplan (pdf 62kb) der Gemeinde Schönbrunn herunterladen.

 

Feuerwehrhaus Schönbrunn

 

 

Nach der Fusion der 5 Abteilungswehren zur Freiwilligen Feuerwehr Schönbrunn (Hauptversammlung am 26. Februar 2016) und der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses (11. Juni 2016) gehören der Freiwilligen Feuerwehr Schönbrunn insgesamt 91 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden an (37 Aktive). Mit dabei ist die Jugendfeuerwehr (14 Kinder und Jugendliche) und die Altersmannschaft (40 Kameraden). Zur Ausstattung der Wehr gehören 4 Feuerwehrfahrzeuge sowie ein Katastrophenschutzfahrzeug.

 

Im Jahr hat die Wehr durchschnittlich 60 Alarmierungen zu verzeichnen. Die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Schönbrunn sind alle ehrenamtlich tätig. Jeder einzelne Feuerwehrangehörige opfert seine Freizeit, ohne Aufwandsentschädigung, für die zahlreich anfallenden Einsatz- und Übungsstunden. Die Wehr hatte in den letzten drei Jahren (2017-2020) durchschnittlich 60 Einsätze.

 

Zuständig für die Alarmierung ist die integrierte Leitstelle des Rhein-Neckar/Heidelberg in Ladenburg und Heidelberg. Wird der Notruf 112 gewählt, kommt der Anruf zur ständig besetzten Leitstelle. Diese alarmiert dann die Feuerwehr über digitale Meldeempfänger, diesen trägt der Feuerwehrangehörige bei sich. In unseren Ortsteilen wird noch über Sirene alarmiert.

Auch die Aufgaben der Feuerwehr sind vielseitig. Heutzutage wird immer mehr zur technischen Hilfeleistung als zur Brandbekämpfung alarmiert. Oberste Priorität bei den Einsätzen haben die Rettung und der Schutz von Menschen und Tieren. Weiter gilt es Sachwerte zu schützen bzw. zu erhalten. Ganz nach dem Slogan der Feuerwehr „Retten, Schützen, Bergen, Löschen"!

Kontakt

Kommandant Nicolai Heiß

Enzhaag 3
69436 Schönbrunn

mail

"Sichere" Nachrichten an die Gemeinde!

 

Wenn Sie uns eine sichere Nachricht senden wollen, können Sie dies über das Servicekonto Baden-Württemberg tun. Dazu müssen Sie sich einmalig bei service-bw registrieren:
https://www.service-bw.de

 

 

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!