BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grundhafte Instandsetzung der Wehrbrücke in Hirschhorn – Bauarbeiten beginnen im Juni

Grundhafte Instandsetzung der Wehrbrücke in Hirschhorn – Bauarbeiten beginnen im Juni

Am Donnerstag, den 2. Juni 2022, beginnen die Bauarbeiten zur grundhaften Instandsetzung der Wehrbrücke im Zuge der Kreisstraße K 38 zwischen Hirschhorn und Ersheim. Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Frühjahr 2024 andauern.

 

Gemeinsam mit der bauausführenden Firma konnte Hessen Mobil das Baukonzept zur Instandsetzung der Wehrbrücke weiter optimieren.

Das neue Konzept beinhaltet nun eine etwa achtmonatige Vollsperrung ab Ende Juli 2022, sowie eine rund zweiwöchige Vollsperrung zum Bauende. Die Umleitung für den Kraftfahrzeugverkehr erfolgt in diesen Zeiten über Schönbrunn/Moosbrunn und Eberbach. Der Fuß- und Radverkehr kann die Brücke während der gesamten Bauzeit nutzen.

Ursprünglich waren fünf Vollsperrungen mit einer Dauer von jeweils sechs Wochen vorgesehen. Die Vollsperrung über einen längeren Zeitraum dient der Verbesserung des Bauablaufs sowie der Verkürzung der Bauzeit. Insgesamt konnte damit die Bauzeit um rund drei Monate verkürzt werden.

 

Bis Frühjahr 2023 ist daher derzeit folgender Bauablauf vorgesehen: 

 

Halbseitige Sperrung vom 2. Juni bis 25. Juli 2022

In einer ersten Bauphase werden vom 2. Juni bis 25. Juli 2022 die Arbeiten zum Aufbau des Gerüstes an der Wehrbrücke vorgenommen. Die Arbeiten finden unter halbseitiger Sperrung der Kreisstraße statt. Der Verkehr wird mittels Baustellenampel geregelt.

 

Tunnelsperrung Ende Juni 2022 / Aufbau der Ampelanlage

Für den Anliegerverkehr bis 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht wird im Zuge der Vollsperrung eine beschränkte Behelfszufahrt über die Brentanostraße und die Rettungszufahrt am Tunnel Hirschhorn zur B 37 eingerichtet. Die Verkehrsführung an der Rettungszufahrt erfolgt mittels dreiphasiger Ampelregelung. Zum Aufbau dieser Ampelanlage wird von Donnerstag, den 27. Juni bis einschließlich Mittwoch, den 01. Juli der Tunnel Hirschhorn täglich in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Neckarschleife.

 

Vollsperrung der Wehrbrücke ab dem 25 Juli / Sperrung der L 3105 am 26. und 27. Juli

Ab dem 25. Juli beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten unter Vollsperrung der Wehrbrücke. Die Vollsperrung dauert voraussichtlich bis Frühjahr 2023 an. Voraussichtlich vom 25. bis 27. Juli erfolgt im Zuge der Arbeiten zunächst die Anlieferung und der Einhub der bauzeitlichen Stahlträger für das Hilfsgerüst. Hierfür muss die Landesstraße L 3105 am 26. und 27. Juli ebenfalls vollgesperrt werden, da dann ein mobiler Schwerlastkran auf der L 3105 platziert werden muss und dort Schwertransporte die Träger anliefern.

 

(Quelle: Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement)  

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Schönbrunn
Di, 31. Mai 2022

Weitere Meldungen

Rathaus Schönbrunn - Neue Öffnungszeit ab 02. Mai 2022
Rathaus Schönbrunn - Neue Öffnungszeit ab 02. Mai 2022 Da sich die während der ...
„Was Sie über Vorsorgevollmacht & Co. wissen sollten“ - Infoveranstaltung der Betreuungsbehörde im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis am 05.07.2022
„Was Sie über Vorsorgevollmacht & Co. wissen sollten“ - Infoveranstaltung der ...

mail

"Sichere" Nachrichten an die Gemeinde!

 

Wenn Sie uns eine sichere Nachricht senden wollen, können Sie dies über das Servicekonto Baden-Württemberg tun. Dazu müssen Sie sich einmalig bei service-bw registrieren:
https://www.service-bw.de/loginthenredirect/-/redirect/SLASHpostfachSLASH-SLASHpostfachSLASHoeNachrichtSLASHneuSLASH6003709

 

 

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!